Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/web83.smithers.kundenserver42.de/httpdocs/oerie25/plugins/system/gantry/gantry.php on line 406
Ein Brief von Mr. Keene

Mr. Keene, Chef der Bodencrew der "Ark Angel", bedankt sich in einem Brief bei den Oeriern.

Ein Brief von Mr. Keene (aus dem Englischen)

(John T.Keene war der Crew-Chief der B24J. Er verstarb 1993)

 

11. Febr. 1991

Hallo Hannelore

Entschuldige bitte, dass ich dir erst jetzt schreibe. Ich war der Crew-Chef der B-24, die in der Nähe eures Dorfes am 26. November 1944 abgestürzt ist.

Ich habe zum jetzigen Zeitpunkt keine Angehörigen von der damals umgekommenen Crew ermitteln können.

Hannelore, das deutsche Volk war nicht unser Feind, einzig und allein die Führung und die Regierung wollten wir bekämpfen.

Wir haben das deutsche Volk immer respektiert, sowohl vor als auch nach dem Konflikt. Ich möchte dir und den Leuten danken, die so menschlich waren, und diesen Männer eine christliche Bestattung gaben.

Du kannst sicher sein, dass Gott der Allmächtige jeden von euch dafür belohnen wird. Das Foto des ruhigen und schönen Friedhofs, auf dem die Oerier die Crew bestattet haben, war ein angenehmer Anblick. (Ich habe ein kleines Foto der Ark Angel beigelegt. Wenn du ein Foto hast, oder Teile des Flugzeugs findest wäre ich dir sehr dankbar.)

Hannelore, die Überreste der Crew wurden auf den Nationalen Friedhof in Belgien umgebettet. In einer Übersetzung wird erwähnt, dass die Kirchenversammlung wünscht, einen Gedenkstein auf dem Oerier Friedhof zu errichten.

Ich bitte dich, mir ein Bild und die Übersetzung zu schicken. Wenn es erlaubt ist, dann würde ich gerne für den Gedenkstein spenden. (Anmerkung: Ein Gedenkstein wurde nicht errichtet, als bekannt wurde, dass die Besatzung nicht mehr auf dem Oerier Friedhof lag. Erst 2010 wurde nach dem Besuch der Angehörigen der Familie McKee ein Gedenkstein auf dem Friedhof eingeweiht)

Letzten Oktober hatte unsere Veteranen-Gruppe ihr Gedenktreffen in Dayton,Ohio. Nach einer langen Zeit fand es endlich mal wieder statt. Bei dem Treffen erzählte ich allen Anwesenden die Geschichte, wie die Einwohner Oeries die toten Crewmitglieder christlich bestatteten.

Alle waren dafür dankbar und schätzten diese Tat sehr hoch ein. Hannelore, ich möchte dir, deiner Familie und den Einwohnern von Oerie dafür danken.

 

Vielen Dank für diese christliche und menschliche Tat.

Gott segne euch alle.

Vielen Dank.

 

Ein Freund

John T. Keene