Hoch

23.06.2005 'Vorstellung der Oerier Feuerwehr'

23.06.2005 'Vorstellung der Oerier Feuerwehr'
 Hot
Dateigröße:
1.30 MB
Datum:
12. Mai 2012
Downloads:
3150 x

Eigentlich braucht man in Oerie das Feuer nicht zu fürchten. Denn die Feuerwehr ist im Ort stark vertreten: Fast jeder zweite Einwohner ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Der Grund dafür ist wohl im guten Zusammenhalt im Ort zu sehen. „Ein toller Haufen“, sagt Ortsbrandmeister Günther Person über die Einwohner. 
Doch nicht nur die Stimmung im Dorf ist gut, auch die Beziehung zu den Nachbarn wird gut gepflegt. So konnte die Jugendfeuerwehr in Oerie erhalten bleiben, weil Jugendliche aus dem benachbarten Hüpede die benachbarten Brandschützer unterstützen.
Zu helfen wusste man sich in Oerie schon immer. Als in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Inflation die Geldmittel der Feuerwehr zu entwerten drohte, wusste man sich mit einem Trick zu helfen: Die Währung Mark wurde durch eine Währung aus Weizen ersetzt. Ihre Lebensfreude hat sich die Ortsfeuerwehr bis heute bewahrt

 
 
 
 
Powered by Phoca Download